Skip to main content

Auszubildende der Sportwelt Dortmund besuchten Aquanale in Köln

Weiterbildung mit Spaß für die Bäder Fachkräfte der Zukunft

Am 27. Oktober besuchten alle sieben Auszubildende der Sportwelt Dortmund gGmbH die Aquanale in Köln. Dort erwarteten die Bäder-Fachkräfte der Zukunft nicht nur neue Entwicklungen und Trends der Bäderbranche, sondern auch einige Attraktionen zum Ausprobieren.

 

Um sich auf dem Gelände zurechtzufinden, erhielten die Azubis als Aufgabe eine kleine Messe-Rallye und erlangten so neues Wissen über Hersteller, neue Techniken, Pumpen und vieles mehr. Auch das zahlreiche Informationsmaterial in Form von Prospekten und Flyern wurde fleißig gesammelt, um über die neuesten Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Ein wichtiger Anlaufpunkt zum Austausch war zudem der Messestand des Bundesverbandes deutscher Schwimmmeister e.V.. „Die Messe war sehr beeindruckend für uns. Von Ständen zum Wellness und Spa-Bereich, über Mess- und Regeltechniken sowie Filteranlagen, bis hin zu Wasserspielzeugen und Klettergerüsten, war alles dabei. Wir konnten alle an dem Tag viele interessante und vor allem nützliche Informationen mitnehmen und werden das sicherlich für unsere weitere Ausbildung in Erinnerung behalten. Ein besonderes Highlight war die Surfanlage, die zwei von unseren Auszubildenden auch direkt ausprobiert haben“, zieht Laura Kaminski, Auszubildende der Sportwelt Dortmund, ein gelungenes Fazit des Messebesuchs.